Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. mehr erfahren

Im exklusiven Auftrag unserer Mandantin, einem Global führenden Health Insurance/Krankenversicherungskonzern mit Sitz in Zürich (zentrale Lage, zudem bis zu 100% des Pensums im Home-Office optional machbar), suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Inhouse Consultant Corporate Governance/Compliance/FINMA (50-60%)

In dieser vielseitigen Funktion sind Sie als Inhouse Consultant in enger Zusammenarbeit mit der Standortleitung/Country Head Switzerland/Zürich tätig und übernehmen vielseitige Aufgaben in der Planung von Marktaktivitäten, Compliance, Branch Governance und Operational Excellence im Krankenversicherungsumfeld Schweiz. Sie koordinieren das Governance Framework der Schweizer Niederlassung in Zürich, stellen die Einhaltung lokaler Compliance Vorschriften sicher und optimieren Business-Prozesse im Sinne der Operational Excellence. Sie führen die Projekt Agenda der Niederlassung, arbeiten eng mit dem Strategy & Operations Team zusammen und sind in diverse Projekte zur Steigerung des Umsatzes, der Produktivität und des Unternehmenserfolgs beteiligt (OPEX). Weiter überwachen Sie Geschäftsabläufe sowie Business reviews, nehmen an Governance Meetings des Konzerns teil und supporten den Branch Manager bei der Vorbereitung von internen/externen Audits. Hierzu gehört auch die Netzwerkpflege zu relevanten Behörden, z.B. FINMA, externe Auditoren, interne Know-how Träger (Finance, Legal, Risk Management)- Europe/Global Teams) um auf dem neuesten Stand zu sein. Sie erarbeiten Reportings, sind in Trainings involviert (z.B. User Access Management und Training für FINMA Tools der Mitarbeiter), und steuern diverse ad hoc Projekte (u.a.Operational Excellence). Auch die Erarbeitung/Koordination/Freigabe von Produkt- und Marketing-Materialien, Dokumenten und Templates (z.B. für Governance Reportings) gehört zu Ihrem spannenden Tätigkeitsbereich. Unsere Mandantin bietet Ihnen eine spannende, verantwortungsvolle Funktion mit hoher Selbständigkeit mit attraktiven Anstellungsbedingungen. Dies in einem dynamischen, kollegialen Team einer lokalen Niederlassung als Teil eines führenden Globalen Konzerns mit internationalem Health Care/Insurance Umfeld.

Um in dieser vielseitigen Position erfolgreich zu sein, bringen Sie eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (gerne Finanz-, Versicherungs- oder Treuhand-Branche) mit. Idealerweise haben Sie sich zudem betriebswirtschaftlich (z.B. BWL HF, FH oder Uni) oder im Audit-Bereich, resp. Legal/Compliance weitergebildet. Sie bringen bereits einige Jahre Berufspraxis in einer ähnlichen Funktion im Umfeld von Compliance/Governance oder der Wirtschaftsprüfung mit und haben gute Projektmanagement-Kenntnisse, idealerweise aus internationalen Matrix-Organisationen. Spezifische Branchenpraxis aus dem Schweizer Versicherungs- oder Rückversicherungsumfeld (z.b. FINMA Regulatorien, Krankenversicherungsgesetz etc.) ist von Vorteil. Sie kommunizieren stilsicher in Deutsch sowie business fluent in Englisch, weitere Sprachen sind von Vorteil. Wenn Sie zudem eine analytisch sowie organisationsstarke Persönlichkeit sind, die auf allen Hierarchieebenen (auch international) gewinnend kommunizieren kann und auch in hektischen Zeiten einen kühlen Kopf behält, sollten wir uns baldmöglichst kennenlernen. Eine gesunde Portion Humor passt zudem gut zum aufgestellten, internationalen Team unserer Mandantin.

Suchen Sie eine neue Herausforderung als Inhouse Consultant mit vielseitigen Corporate Governance/Operational Excellence/Compliance Inhalten im internationalen Health Care/Krankenversicherungsumfeld? Erfüllen Sie die obigen Anforderungen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Diplome) an Herrn Roger Theiler, roger.theiler@evergreen-hr.ch.

Ihr HR Consultant:

Roger Theiler

Roger Theiler
Sr. HR Consultant